Immobilienkaufmann/-frau oder Bürokaufmann/-frau

bei Invest-Baubetreuungs GmbH & Co KG in Bregenz 10.01.2020

City Banner

Bregenz – einmalige Chancen in einmaliger Lage

 

Nicht immer sind es die größten Städte einer Region, die als Landeshauptstadt fungieren. So verhält es sich zum Beispiel im Vorarlberg: Mit 23.000 Einwohnern hat Bregenz diese Ehre, obwohl gemessen an der Einwohnerzahl Feldkirch und Dornbirn „potenter“ wären. Ob es seine landschaftliche Schönheit am Bodensee, die geografische Lage mit ihrer Nähe zur Schweiz und Deutschland oder das international anerkannte Kulturangebot war, dass Bregenz seine Sonderrolle verliehen hat?

Version für Eilige – was Sie auf jeden Fall auf Jobsuche in Bregenz wissen sollten:

  • Bregenz atmet Kultur! – Bregenzer Festspiele, Jazzfestival und Bregenzer Frühling: Wer Musik und Tanz schätzt, der lebt in Bregenz dort, wo die internationalen Stars ihre meistbeachteten Auftritte machen.
  • Bregenz ist international! – Dafür sorgt seine einmalige Lage am Südufer des Bodensees. Von hier sind es nur wenige Kilometer nach Deutschland und in die Schweiz.
  • Bregenz ist Kongressstadt! – Seine einmalig schöne Lage schenkt Bregenz nicht nur einen hohen Freizeitwert, sondern macht sie auch zu einem beliebten Tagungs- und Kongress-Standort.

Arbeiten in Bregenz – Tourismus und Kultur im Fokus

Bregenz bringt es auf aktuell mehr als 350.000 Hotelübernachtungen pro Jahr. Gemessen an der Einwohnerzahl ist das eine beachtliche Zahl. Die Stadt ist Touristenmagnet und damit ein Jobgarant in den Bereich Hotel und Gastronomie vom Service bis in alle Management-Ebenen. Darüber hinaus ist seine Stellung als beliebte Kongress-Location perfekt für alle Jobsuchenden mit großen organisatorischen Talenten und Ambitionen und zum Beispiel Qualifikationen und Erfahrungen im Event- oder Kulturmanagement.

 

Aber auch die Kulturaktivitäten selbst sind für Bregenz Jobmotor. Alleine die Bregenzer Festspiele beschäftigen in den Sommermonaten rund 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie sorgen mit ihrer Arbeitskraft für international beachtete Kulturevents und einer hochgerechneten Wirtschaftskraft von 160 Millionen Euro.

 

Das alles will natürlich nicht nur auf höchstem Niveau instandgehalten, sondern auch ständig weiter ausgebaut und „neu erfunden“ werden: denn nur wer im Kulturbetrieb spannend bleibt, kann sich das Interesse aller Kulturbegeisterten dauerhaft sichern. Und damit florieren in Bregenz und Umgebung auch Kreativwirtschaft und Agenturen, Ingenieurswesen und Handwerk. Denn Bregenz ist – wie es sich für eine richtige Perle gehört – stets schimmernd herausgeputzt und präsentiert sich Besuchern wie Bregenzern zu jedem Zeitpunkt von seiner allerbesten Seite.

Lebensqualität in Bregenz – leben, wo andere urlauben

Keine Frage: Wo andere urlauben, Kultur genießen oder bei Tagungen das außergewöhnliche Ambiente bewundern, lässt es sich hervorragend leben. Der Freizeitwert von Bregenz dürfte in jeder Hinsicht ihresgleichen suchen. Dass man auch als „Wahl-Bregenzer“ mit dauerhaftem Wohnsitz am Bodensee auf seine Kosten kommt, wird durch die ständige Erneuerung des Straßennetzes, gut ausgestattete Schulen und beste Einkaufsmöglichkeiten unterstützt.

 

Dabei befinden sich die Vertreter der Stadt in regem Austausch: etwa bei der Quartierentwicklung, die im ständigen Dialog mit Anrainerinnen und Anrainern geschieht.

 

Auch wenn es in die Natur zieht, dann kann man in Bregenz aus dem Vollen schöpfen: Sei es bei einem Segeltörn auf dem Bodensee oder einer Tour auf den Pfänder mit Blick auf See und Rheintal.

 

Und soll es dann doch mal urbanes Vergnügen sein: Shopping und Genuss wird in Bregenz großgeschrieben. Auf zahlreichen Bregenzer Märkten lässt sich beides sogar aufs Beste miteinander verbinden.

Fazit: Bregenz – Perle am Bodensee

Ganz klar: Bregenz versteht es, seine schönen Seiten nicht nur zu zeigen, sondern auch in geballte Wirtschaftskraft und höchste Lebensqualität zu verwandeln. Hier zeigt sich die Region Vorarlberg von ihrer allerschönsten Seite: traditionsbewusst und modern zugleich, arbeitsam und mit viel Sinn für Freizeit, Kultur und Genuss.

 

Einfach ideale Voraussetzungen, zum Leben wie zum Arbeiten!