TischlerIn (m/w/d)

bei R & B Dynamic Personaldienste GmbH in Wiener Neustadt 21.08.2019

City Banner

Wiener Neustadt

Die Wiener Neustadt ist Österreichs elftgrößte Stadt und zweitgrößte Stadt Niederösterreichs. Geografisch liegt sie im Steinfeld, und eine Zugfahrt nach Wien dauert 43 Minuten. Bereits im Jahr 1192 stand die Gründung der Wiener Neustadt fest. Der heutige Wiener Neustädter Dom wurde seit dem Jahr 1200 gebaut. Die Militärakademie entstand in der Babenbergerzeit. Eine weitere Besonderheit dieser Stadt: Hier wurde Österreichs erste Fachhochschule gegründet. Darüber hinaus finden sich zahlreiche weitere Bildungsmöglichkeiten.

 

Der Bezirk Vöcklabruck grenzt an die Bezirke Braunau am Inn, Ried im Innkreis und Grieskirchen, Wels-Land, Gmunden, das Land Salzburg und Salzburg-Umgebung.

1 Wirtschaft

Als bekannte Unternehmen, die hier ansässig sind, seien vor allem die folgenden zu nennen: Triumph International, die Diamond Aircraft (ein Flugzeughersteller), die Firma Schiebel Elektronische Geräte sowie APS Austria Personalservice, der in ganz Österreich tätig ist.

2 Arbeiten in der Wiener Neustadt

Die Arbeitslosenzahlen in der Wiener Neustadt gehen zwar kontinuierlich zurück, doch im Vergleich zu anderen Städten Niederösterreichs ist die Quote relativ hoch.

3 Der Wohnungsmarkt

Im Vergleich zum durchschnittlichen Quadratmeterpreis in Niederösterreich schneidet die Wiener Neustadt gut ab und befindet sich gleichzeitig deutlich unter dem österreichweiten Durchschnittsquadratmeterpreis.

4 Sehenswürdigkeiten

  • Myra Falls: Hier findet man einen tollen Wasserfall, faszinierende Felsen und sehr viel Wald. Wer gern eine Pause machen will, stößt auf eine erstklassige Gastronomie. Schon im Jahr 1801 stießen die Myrafälle auf kaiserliche Begeisterung (Kaiser Franz II.).
  • Dom Wiener Neustadt: Er wird auch Liebfrauendom genannt und gehört der Spätromanik an.
  • Der Akademiepark Wiener Neustadt: Es handelt sich um den größten Park der Wiener Neustadt. Er liegt direkt hinter der Theresianischen Militärakademie.
  • St. Georgs-Kathedrale: Diese Kathedrale dient der österreichischen Militärdiözese und der Theresianischen Militärakademie.
  • Weitere Wahrzeichen der Stadt sind die Burg Wiener Neustadt, Stift Neukloster, die Wallfahrtskirche Mariahilfberg und der Wasserturm.

5 Events

Besonders hervorzuheben sei das Bunte Stadtfest: Die Veranstaltung beginnt mit dem Konzert für Wiener "Neustadt", an dem darauf folgenden Sonntag ist der "Dirndlgwandsonntag" angesagt. Im Zentrum des Festes steht das Genießen der Kultur.

6 Zusammenfassung

Trotz der vergleichsweise hohen Arbeitslosenquote schneidet die Wiener Neustadt insgesamt gut ab: Man kann dort während eines Studiums an der Fachhochschule günstig wohnen und kommt gleichzeitig in den Genuss, in einer historischen Stadt zu leben. In der Freizeit kann man zum Beispiel in der Aqua Nova, einem Schwimmbad, schwimmen, und in der Arena Nova finden die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt.